Archiv der Kategorie: Social Media

Wichtige Tipps für Social Networks

Einer der grossen Marketingtrends 2010 ist Social Media Marketing, also die Präsenz der eigenen Angebote oder des Unternehmens in Social Networks. Besonders im asiatischen Raum werden Social Networks bereits sehr aktiv auch für Merketing genutzt, während in Europa und den USA nach wie vor die rein private Nutzung dieser Dienste im Vordergrund steht. Gerade das Vorhandensein sehr unterschiedlicher und breiter Zielgruppen im so genannten Web 2.0 bietet gute Chancen, Inhalte jenen Zielgruppen zugänglich zu machen. Hierbei sind jedoch einige Dinge zu beachten, wenn man tatsächlich etwas erreichen möchte. Wichtige Tipps für Social Networks weiterlesen

Please follow and like us:

Social Network für Network Marketing

Der News- und Infoblog http://nowa.biz wurde nach einer 2monatigen Testphase der neuen Software nun komplett umgestaltet und auf einen leistungsfähigeren Server verlegt. Die bisherigen Inhalte sind komplett erhalten geblieben, jedoch deutlich übersichtlicher strukturiert. Die Plattform hat zusätzlich eine ganze Reihe neuer und interaktiver Funktionen erhalten, darunter ein komplettes an Facebook angepasstes Social Network, das Usern nun auch erlaubt, miteinander zu kommunizieren und je nach Mitgliedstatus auch eigene Inhalte einzustellen. Social Network für Network Marketing weiterlesen

Please follow and like us:

Abmahngefahr über Internet-Foren

Nach diversen Berichten häufen sich gerade in der letzten Zeit anwaltliche Abmahnungen gegen Networker, die sich in diversen Internetforen negativ über Mitbewerber äussern. Leider hat sich in verschiedenen Foren schon seit längerer Zeit die Unsitte eingebürgert, das eigene Geschäft in besserem Licht erscheinen zu lassen, indem man Mitbewerberunternehmen unangemessen kritisiert. Einige Personen treten dabei regelrechte Schlammschlachten los und Andere lassen sich gern auch mal dazu hinreissen, ungeachtet der drohenden Repressalien mit einzustimmen. Abmahngefahr über Internet-Foren weiterlesen

Please follow and like us:

Risiko Internetforum und Web 2.0

Web 2.0 Plattformen wie Social Media Portale, Communities und Internetforen werden immer beliebter. Findet man hier schliesslich eine Vielzahl von Gleichgesinnten, sozialer Kontakte, Bekannte oder gar neue Freunde, die unser Leben und vor allem unsere virtuelle Freizeit bereichern und unsere Welt um eine virtuelle Komponente erweitern. Hier können wir unsere Meinung sagen, diskutieren, unser Herz ausschütten, unsere Freude mit anderen Usern teilen oder unserem Ärger Luft machen. Ärgerlich wird es, wenn nicht wir selbst es sind, die wir uns unserem Ärger Luft machen, sondern andere User uns dazu auserkoren haben, Ziel ihrer Erleichterung zu sein. Risiko Internetforum und Web 2.0 weiterlesen

Please follow and like us:

Network Marketing goes New Media

Eigentlich liegt eine Symbiose zwischen Network Marketing, einer Vertriebsform, in der es um den Aufbau von Kunden- und Beraternetzwerken geht und Social Media Netzwerken im Internet auf der Hand. Auch im so genannten Web 2.0 geht es schliesslich um den Aufbau von Netzwerken. Dennoch haben zuerst klassische Unternehmen den Weg ins Social Media Marketing gefunden, lange bevor Anfang 2008 das MLM Unternehmen Wellstar.biz mit der Onlineplattform Webstar diesen Trend auch in die Network Marketing Branche brachte. Im Herbst 2008 folgte in Kooperation mit dem Bonusshopping Portal sorgenlos.de die Community sorgenlos2null.de und erst im Herbst 2009 folgte Tahitean Noni mit dem noni-media-portal.de als interaktive Media-plattform. Wenn man bedenkt, wie viele Network Marketing Unternehmen weltweit arbeiten oder allein bei uns im deutschsprachigen Raum aktiv sind, eigentlich noch eine sehr geringe Zahl.

Network Marketing goes New Media weiterlesen

Please follow and like us:

Cybergangster missbrauchen Social Media Plattformen

Immer öfter wird in der letzten Zeit in Zusammenhang mit Web 2.0 Anbietern wie beispielsweise Facebook, Myspace, Twitter vor Missbrauchsmöglichkeiten und damit verbundenen Gefahren gewarnt. So verbergen sich hinter manchen der bei der Nutzung von Twitter üblichen Kurzadressen (bit.ly) mitunter Webseiten, die Schadcode verbreiten. Durch Verwendung der Kurzadressen ist die originale Webseite für den User nicht erkennbar, man klickt also oft ins Ungewisse.

Mehrfach sind auch eMails verbreitet worden, deren Absender gefälscht wurde. Hinter enthaltenen Links befinden sich oft Webseiten, die Schadcode enthalten oder gefälschte Webseiten, auf denen die eigenen Zugangsdaten einzugeben sind. Hier ist grosse Vorsicht angebracht, denn mit Zugangsdaten ist es den Fälschern ein Leichtes, Accounts für eigene Zwecke zu missbrauchen. Versendet werden mitunter auch Dateianhänge, die Schadcode, Trojaner oder Viren enthalten. Cybergangster missbrauchen Social Media Plattformen weiterlesen

Please follow and like us:

Der Blog als Promotiontool

Der Betrieb eines eigenen Blog kann als reine PR zur Erhöhung der eigenen Bekanntheit genutzt werden. Ein guter Blog erhält relativ schnell einen annehmbaren PageRank und gute Suchmaschinenplazierungen und wird damit auch als Linkgeber sehr wertvoll, weil Suchmaschinen Links aus Blogs verfolgen. Seiten und Beiträge, die sich in einem gut besuchten und häufig von Suchmaschinen ausgelesenen Blog befinden, werden allgemein schneller in den Suchmaschinenindex aufgenommen und erhalten je nach Inhalt eine höhere Relevanz. Im Ergebnis können also auch die aus einem solchen Blog verlinkten Seiten deutlich besser gefunden werden als gewöhnliche neu erstellte Webseiten. Wie bei allen Dingen ist allerdings auch hier sehr wichtig, dass die Vorbedingungen möglichst günstig sind.

Für einen völlig neu zu erstellenden Blog wählen wir am besten ein Blogsystem, das bei einem grossen Bloganbieter mit vielen Mitgliedern gehostet wird. Den Webspace eines grossen Anbieters, auf dem nahezu ständig irgendetwas aktualisiert oder neu eingestellt wird, besuchen Suchmaschinen naturgemäss sehr häufig. So besteht eine gute Wahrscheinlichkeit eines sehr schnellen Besuchs eines Spiders und damit auch einer recht schnellen Aufnahme in den Suchindex der Suchmaschine.

Der Blog als Promotiontool weiterlesen

Please follow and like us:

Verbraucherrechte bei Social Networks

Seit Januar 2009 läuft unter finanzieller Förderung des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz das Projekt „Verbraucherrechte in der digitalen Welt“ des Verbraucherzentrale Bundesverbandes mit dem Ziel der Verbraucheraufklärung und Bekämpfung von Rechts- und Datenmissbrauch durch Anbieter von Onlinemedien. Die bessere Information soll den Verbraucher dazu befähigen, sich im Internet möglichst sicher bewegen zu können. Für die Förderung des Projekts durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz ist eine Laufzeit von zwei Jahren vorgesehen.

Etwa zwei Drittel der deutschen Bevölkerung nutzen bereits heute mehr oder weniger regelmässig das Internet. Suchmaschinen, Maildienste, Onlineshops, Auktionsplattformen und Nachschlagewerke gehören längst zum täglichen Leben sehr vieler Menschen und für nicht wenige kaum noch verzichtbar. Verbraucherrechte bei Social Networks weiterlesen

Please follow and like us:

PR über Presse und Onlinemedien

Während eigentlich ziemlich klar ist, was Werbung ist, führt das Thema „Public Relations“ (PR) immer wieder zu Irritationen. In der PR geht es nicht um direkte Werbung, sondern um seriöse Öffentlichkeitsarbeit durch neutrale Information über aktuelle Vorhaben und Entwicklungen oder als Fachartikel. Hier haben Werbeaussagen, Slogans und alles, was reisserisch aufgemacht und auf Stimmung zielt, nichts zu suchen. Es zählen allein Information, Aktualität und der Lesernutzen. Während man von reinen Werbetexten die eine oder andere Übertreibung gewohnt ist, sollte eine gute Pressemitteilung oder Fachartikel von jeder Übertreibung völlig frei sein. Pressemeldungen und Fachartikel wenden sich an Personen, die sich nüchterne und sachliche Information wünschen und die sich von Fakten eher überzeugen lassen als durch Slogans. PR wendet sich also an eine zum Teil völlig andere Zielgruppe als reine Werbung. Praktisch alles, was bei einer Werbeanzeige für Hingucker sorgt, lässt bei Pressemeldungen und Fachartikeln weggucken. Pressemeldungen knüpfen an seriöse Berichterstattung an und haben die Aufgabe der Vertrauensbildung. Fachartikel demonstrieren Fachkompetenz und auch diese bildet Vertrauen. Jede Form von Übertreibung schafft jedoch Misstrauen und gefährdet den Charakter der Meldung als “Nachricht”. PR über Presse und Onlinemedien weiterlesen

Please follow and like us:

Journalismus und die neuen Medien

Als Journalismus bezeichnet man periodisch publizistische Arbeit über Presse, Rundfunk, TV und seit jüngerer Zeit auch über die immer wichtiger werdenden Online-Medien. Im Laufe der letzten 2000 Jahre hat sich der Journalismus bereits mehrfach an neue Technologien zur Informationsverbreitung angepasst, doch nie gab es so viele Pionierleistungen wie im neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert. Die Entwicklung der Telegrafie könnte man hier durchaus als Grundpfeiler der modernen Informationsverbreitung bezeichnen, denn erstmalig war die Übertragung von Nachrichten und Mitteilung ohne grossen Zeitverlust über weite Strecken möglich und damit auch eine schnellere Flächenabdeckung. Immer schneller waren die Menschen über Geschehnisse auch an sehr weit entfernten Orten am anderen Ende der Erde informiert und immer grösser wurde das Bedürfnis der Menschen, über interessante Dinge informiert zu sein. Journalismus und die neuen Medien weiterlesen

Please follow and like us: