Archiv der Kategorie: Beruf und Arbeit

Wie kann ich Journalist werden?

Journalist, Reporter oder Pressefotograf sind für viele Traumberufe, die eine gewisse Freiheit verheissen, für normale Bürger verschlossene Türen öffnen und in der Welt herumführen. Schon die Eintrittkarte in einen dieser Berufe war noch nie wirklich einfach zu erhalten. Nur gern schreiben oder fotografieren genügt nicht. Meist werden mindestens Abitur, besser noch ein abgeschlossenes Hochschul- oder wenigstens Fachhochschulstudium erwartet, um wenigstens die Chance auf ein Vorstellungsgespräch zu erhalten. Volontariatsstellen sind selten und aktive Redaktionen können und wollen unter Zeit- und Erfolgsdruck keine entsprechende Ausbildung anbieten. Die Ausbildung an einer Journalistenschule kostet Geld und bereits bei der Bewerbung sind Kenntnisse und Fertigkeiten gefragt.

Für Quereinsteiger war der Beruf des Journalisten bislang kaum gangbar, aber dies ändert sich grundlegend, denn derzeit befindet sich die gesamte Medienlandschaft im Wandel und kaum etwas ist noch so, wie man es über lange Jahre gewohnt war. Zu den etablierten Medien wie Zeitung, Radio und TV sind nun unaufhaltsam auch die neuen Medien gestossen und bringen völlig neue Möglichkeiten mit sich. Sehr viele Printmedienverlage haben mit starken Umsatzrückgängen zu kämpfen und auch im TV ist der Kampf um vordere Plätze härter geworden. Wie kann ich Journalist werden? weiterlesen

Please follow and like us:

Rentenversicherungspflicht für Selbständige

Immer wieder werden Forderungen laut, die Pflicht zu einer Rentenversicherung auch für Selbständige neu zu regeln. Befürworter führen als Hauptargument die drohende Altersarmut eines grossen Teils vormals Selbständiger an. Kritiker befürchten jedoch, dass durch eine gesetzliche Herabstufung von Unternehmern zu Arbeitnehmern lediglich die leeren Kassen der Sozialversicherung gefüllt werden sollen.

Die Gruppe der so genannten „Soloselbständigen“, also Selbständigen, die vor allem ihre eigene Arbeitsleistung vermarkten, erlangt zunehmend Gewicht. Der Bundesverband Direktvertrieb Deutschland e. V. nennt hier Zahlen von rund 2,3 Millionen Soloselbständigen, die in Relation zu insgesamt 4,4 Millionen Selbständigen heute mehr als die Hälfte aller Unternehmer ausmachen. Alle diese Personen werden irgendwann in Ruhestand gehen und sollten gut beraten sein, dann schon aus eigenem Interesse nicht rein auf staatliche Unterstützung angewiesen zu sein. Andererseits belegen nach Meldung des Verbandes Umfragen der IHK unter Existenzgründern, dass 78% der Befragten Massnahmen zur Altersvorsorge treffen.

Rentenversicherungspflicht für Selbständige weiterlesen

Please follow and like us: