Avatar – Aufbruch nach Pandora

Mit Avatar ist es James Cameron gelungen, den Zuschauer in eine fantastisch wilde, ursprüngliche, bunte und wunderschöne Welt voller lebendiger Kreaturen und Bewohner zu entführen, in der einmal nicht die fremden Wesen in die Rolle der mordlüsternen Bestien gedrängt werden, sondern sich eine zusehends komplexer und verständlicher werdende Kultur durch Raubbau der menschlichen Eindringlinge bedroht sieht. Die Technik, die reale Filmszenen und digitale Effekte in nie gekannter Perfektion miteinander verschmelzen lässt, ermöglicht eine Reise in eine einzigartige Welt Avatar – Aufbruch nach Pandora weiterlesen

Weihnachtsgeschäft 2009 und Prognose für 2010

Noch sind zwar nicht alle Daten ausgewertet und sowohl Umtausch als auch verschenkte Gutscheine nicht berücksichtigt, aber es zeichnet sich trotz einem leichten Minus eine weitgehende Zufriedenheit des Einzelhandels mit dem Weihnachtsgeschäft 2009 ab. Dies berichtet das Handelsblatt in einem Onlineartikel unter Berufung auf den Handelsverbands Deutschland. Gerechnet wird mit rund 1,5% Minus im Vergleich zum Vorjahr, aber gleichzeitig noch weit besserem Schnitt in Relation zum gesamten Jahr. Weihnachtsgeschäft 2009 und Prognose für 2010 weiterlesen

Network Marketing goes New Media

Eigentlich liegt eine Symbiose zwischen Network Marketing, einer Vertriebsform, in der es um den Aufbau von Kunden- und Beraternetzwerken geht und Social Media Netzwerken im Internet auf der Hand. Auch im so genannten Web 2.0 geht es schliesslich um den Aufbau von Netzwerken. Dennoch haben zuerst klassische Unternehmen den Weg ins Social Media Marketing gefunden, lange bevor Anfang 2008 das MLM Unternehmen Wellstar.biz mit der Onlineplattform Webstar diesen Trend auch in die Network Marketing Branche brachte. Im Herbst 2008 folgte in Kooperation mit dem Bonusshopping Portal sorgenlos.de die Community sorgenlos2null.de und erst im Herbst 2009 folgte Tahitean Noni mit dem noni-media-portal.de als interaktive Media-plattform. Wenn man bedenkt, wie viele Network Marketing Unternehmen weltweit arbeiten oder allein bei uns im deutschsprachigen Raum aktiv sind, eigentlich noch eine sehr geringe Zahl.

Network Marketing goes New Media weiterlesen

Orbilook – Die Suchmaschine zum Geld verdienen

Nach einer verhältnismässig kurzen Prelaunchphase startete das neueste Angebot der UIMS Gruppe und befindet sich nun in der Einführungsphase. Die Suchmaschine ist also bereits online und das Konzept, das hinter dem Projekt steht, nimmt zunehmend Gestalt an. Angetreten ist Orbilook als “Multi-Suchmaschine”, die Elemente moderner Suchtechnologie, Affiliateprogramm und Network Marketing miteinander verbindet als Projekt der UIMS Gruppe (UIMS = Union of Internet-& Marketing Services). Die geläufigsten Projekte der UIMS Gruppe dürften das Bonus-Shopping Portal sorgenlos.de und das Werbenetzwerk MaxiAd sein. Das Sorgenlos-Portal ist vielen sicher als das erste Bonus-Shopping Portal ein Begriff und bildet (gegründet 2001) das Fundament der Gruppe. Alle späteren Projekte wurden so konzipiert, dass sie sowohl alleinstehend als auch in Verbindung mit den übrigen Komponenten genutzt werden können. Auch OrbiLook kann also nicht nur standalone genutzt werden, sondern fügt sich auch sehr gut in das ständig weiterentwickelte Gesamtkonzept ein.

Unterschiede zu anderen Suchmaschinen

Schon auf der Startseite fällt die Suchmaske auf, die neben der bereits vorgewählten Option “Web” für die reguläre Internetsuche noch einige weitere Optionen bereithält. Gesucht werden kann also auch nach Shops, Firmen, Vereinen und Anzeigen und Umsätze innerhalb dieser Bereiche werden an Lizenznehmer verprovisioniert. Orbilook – Die Suchmaschine zum Geld verdienen weiterlesen

Verkommt das Internet zum rechtsfreien Raum?

Meldungen über Internetbetrug, Datendiebstahl, Verkauf gefälschter Markenware, Urheberrechts-verletzungen, gehackte und missbrauchte Accounts häufen sich in letzter Zeit zusehends. Straftaten gegen Personen gehören vielerorts im Internet beinahe bereits zum üblichen Ton und Cybermobbing wird von vielen gar als lustig angesehen. Was ist aus dem Internet geworden, das nach wie vor von sehr vielen Usern noch als Inbegriff persönlicher Freiheit gesehen wird?

Diskutiert wird dieses heikle Thema sehr kontrovers, auch in Politik und Gesellschaft. Einerseits fordert der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) mehr Datensicherheit und Sicherheit für den Verbraucher und auf der anderen Seite beharren Gruppen auf der völlig freien Nutzung des gesamten Internet und lehnen jede Kontrollmöglichkeit als angebliche Zensur rigoros ab. Ein riesiger Graben klafft zwischen den Rechten der betroffenen User gegen die vermeintlichen Rechte derjenigen, die ihre eigenen Rechte auf Kosten der Rechte anderer durchboxen. Ist aus dem Zitat “Freiheit ist immer die Freiheit anders Denkender” etwas geworden wie “Freiheit ist, ungestraft die Freiheit Anderer zu missachten”? Ist dies die Richtung, die wir uns alle wünschen? Verkommt das Internet zum rechtsfreien Raum? weiterlesen

Cybergangster missbrauchen Social Media Plattformen

Immer öfter wird in der letzten Zeit in Zusammenhang mit Web 2.0 Anbietern wie beispielsweise Facebook, Myspace, Twitter vor Missbrauchsmöglichkeiten und damit verbundenen Gefahren gewarnt. So verbergen sich hinter manchen der bei der Nutzung von Twitter üblichen Kurzadressen (bit.ly) mitunter Webseiten, die Schadcode verbreiten. Durch Verwendung der Kurzadressen ist die originale Webseite für den User nicht erkennbar, man klickt also oft ins Ungewisse.

Mehrfach sind auch eMails verbreitet worden, deren Absender gefälscht wurde. Hinter enthaltenen Links befinden sich oft Webseiten, die Schadcode enthalten oder gefälschte Webseiten, auf denen die eigenen Zugangsdaten einzugeben sind. Hier ist grosse Vorsicht angebracht, denn mit Zugangsdaten ist es den Fälschern ein Leichtes, Accounts für eigene Zwecke zu missbrauchen. Versendet werden mitunter auch Dateianhänge, die Schadcode, Trojaner oder Viren enthalten. Cybergangster missbrauchen Social Media Plattformen weiterlesen