Schneeballsystem oder seriöse Branche?

Schneeballsystem oder seriöse Branche?

Eines der häufigsten Vorurteile nennt Network Marketing schlicht “Schneeballsystem”.

Dies ist allerdings nicht richtig, obwohl es schon ein paar Ähnlichkeiten, aber auch extrem grosse Unterschiede zwischen seriösem und legalem Network Marketing und illegalen (in Deutschland und vielen Ländern verbotenen) Schneeballsystemen gibt.

Der Hauptunterschied liegt in der Ausrichtung des Systems. Während es im seriösen Network Marketing vor allem um den Vertrieb marktfähiger Produkte an den Verbraucher geht, bauen Schneeballsysteme allein auf die Anwerbung neuer zahlender Teilnehmer auf, welche mit ihren Einlagen die bereits früher eingestiegenen Teilnehmer finanzieren.

Im Network Marketing findet jedoch keine Umverteilung von Einlagen neuer Mitglieder statt, es werden nur Provisionen auf echte Produktumsätze aus Vermittlung oder Verkauf gezahlt.

systemvergleich

Wie erkenne ich ein seriöses Unternehmen?

Hier gibt es einige Kriterien, an denen man meist zweifelsfrei zu erkennen in der Lage ist, um welche Art System sich ein angebotenes Geschäft dreht. Nach diesen Kriterien sollte man sich ein Geschäft ansehen:

  • Verdienst muss auch möglich sein, ohne dass man weitere Teilnehmer werben muss.
  • Der Verkauf von Waren an Endkunden muss möglich sein, nicht nur vom Anbieter in die Struktur.
  • Es darf keine Zwangsabnahme von Waren zum Eigenverbrauch geben.
  • Es darf keine Abnahmeverpflichtung geben.
  • Für die Werbung neuer Teilnehmer darf es keine Provision geben, nur auf Warenumsätze.
  • Eingezahlte Beträge neuer Teilnehmer dürfen nicht auf früher eingestiegene Teilnehmer umverteilt werden.
  • Es muss ein Produkt vertrieben werden, dass sich für den Endkunden eignet, also marktfähig ist.
  • Es darf keine hohe Erstabnahme von Waren verlangt werden.
  • Es darf keine Lagerhaltung verlangt werden.
  • Die Rücknahme von Waren durch das Unternehmen muss möglich sein.
  • Es dürfen keine hohen Verdienstversprechen oder gar Garantien abgegeben werden.

Der Aufbau einer Struktur von Vertriebspartnern ist selbstverständlich nicht illegal oder unseriös, wenn dabei die vorgenannten Kriterien eingehalten werden. Im Network Marketing geht es u. a. um Expansion und Arbeitsteilung, natürlich müssen hierbei die einzelnen Vertriebspartner gemäss ihrem Erfolg und Engagement auch für Aufbau und Betreuung einer Struktur fair und gerecht entlohnt werden.

Nähere Infos zu einigen der genannten Punkte unter “Schwarze Schafe”!

© 11.2005 by Norbert Warnke

[ad]

4 Gedanken zu „Schneeballsystem oder seriöse Branche?“

  1. In Berlin gibt es die Soko Schneeball, die behandelt vornehmlich Vertriebe die mit Strukturen arbeiten, also mit Levels und die elgen das aus nach gutdünken. War selbst mal vor Jahren in so einem Fall verwickelt, MLM ist dabei ganz verpönt, mache seitdem PartnerProgramme ohne jegliche Strukturen, arbeite Alleine da habe ich meine Ruhe.

    Gruß Diethardt – Berlin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>